Freilandsensorik

Perimeter Überwachung

Radar Überwachung

Radar

unischtbar, lautlos, effizient

Radarsysteme sind, technisch bedingt, nicht von der Sicht abhängig. Daher können diese nur schlecht "getäuscht" werden. So haben z.B. Nebel, sich bewegende Schatten, Scheinwerferkegel, Kleintiere oder Insekten keinen wesentlichen Einfluss, wie bei optischen Systemen.

Somit ermöglicht Radar eine zuverlässige Erfassung auch bei schlechten Sichtverhältnissen und beschränkt Fehlalarme auf ein Minimum. 

Katalog IP Kameras

Online Broschüre IP Netzwerk Technik.  

 

Systemaufwertung mit Radar

Doppelte Sicherheit

Radare sind optimal für den Außeneinsatz und ermöglichen die Überwachung großer Flächen. Die Besonderheit gegenüber Infrarot-Lichtschranken: Sie können Objekte gezielt verfolgen und dabei Position, Abstand, Richtung und Geschwindigkeit mit hoher Genauigkeit verfolgen. Temperatur und Witterungseinflüsse wirken sich, im Gegensatz zu Infrarot Lösungen, nur minimal auf die Systeme aus.

Es lassen sich so große Flächen, auch bei schwierigen Sichtverhältnissen, gut absichern. Dies können Lagerflächen, Umschlagplätze, Industrieflächen oder auch Parkplätze sein, die vielleicht auch nicht permanent gefilmt werden sollen.

 

Radar Überwachung

Sichere Alarmierung und Alarmverifikation

Visuelle Bewegungsverfolgung 

Unsere Radar System Lösung lässt sich mit Rekordern und Kameras kombinieren. Dies ermöglicht sowohl die Aufzeichnung der vom Radar erfassten Bewegungen, als auch die Verknüpfung von Kameraanlagen zur Alarmverifikation.

Wer noch einen Schritt weitergehen möchte, kann das Radar mit Speed Domen kombinieren und so gezieltes smartes Tracking von Objekten durchführen. Das Radar erfasst dabei die Objekte die in einen Sicherheitsbereich eindringen und meldet die Position an den Speed Dome. Der Speed Dome stellt sich so ein, dass er das entsprechende Objekt weitere beobachtet. Der Vorteil gegenüber einem Auto-Tracking ergibt sich mit dem Radar, wenn mehr als ein Objekt im Sicherheitsbereich erscheint. Während beim Auto-Tracking immer nur ein Objekt verfolgt wird, können im Radar Prioritäten für Objekte festgelegt werden.

- Wie lange soll ein Objekt beobachtet werden?

- Soll das schnellste Objekt beobachtet werden?

- Soll das am nächsten befindliche Objekt beobachtet werden?

 

KI/AI Objektklassifikation

Person - Fahrzeug

Dank hochleistungsfähigen Chipsätzen ist es möglich aus dem reflektierten Radarsignal auszuwerten um welchen Typ von Objekt es sich handelt. Es kann so zwischen Personen und Fahrzeugen unterschieden werden. Lästige Fehlalarme können ebenfalls minimiert werden, wenn sich z.B. Büsche und Bäume im Radarschatten bewegen.

 

Insekten und Spinnen

Infrarot Leuchten ziehen Insekten und damit auch Spinnen, an. Diese behindern die freie Sicht auf die Szene zum Teil erheblich und natürlich immer dann, wenn gerade etwas wichtiges passiert. Radar selbst arbeitet in einem gänzlich anderen Frequenzband und zieht Insekten und Spinnen dadurch nicht zusätzlich an.

Einfach, sicher, vielseitig - Radar Lösungen

Sicherer als ein Bewegungsmelder, flexibler und genauer als eine Infrarotlichtschranke: Radar.

Radar Systeme sind die perfekte Lösung, ob als Stand-Alone oder in Kombination mit Videosicherheitstechnik, wenn Gelände großflächig überwacht werden sollen.

Installation 

Die Installation der Systeme ist denkbar einfach, da durch den großen Erfassungsbereich keine aufwändige Ausrichtung der Systeme erfolgen muss. Konfigurierbar sind die Systeme über ein integriertes Webinterface. In diesem lassen sich gezielt die Einstellungen der Sicherheitsbereiche und Alarmauslöser festlegen. Ob eine allgemeine Überwachung oder eine Auslösung der Alarme durch Personen oder Fahrzeuge stattfinden soll, lässt sich durch einfaches Auswählen der Funktionen einstellen.

 


Empfohlenes Zubehör


Empfohlene Kamera Kombination



Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben freuen wir uns auf Ihren Anruf. Gerne beraten wir Sie vollumfänglich zu Ihrem Projekt. Kontakt